Info

[captive] Acorn weevil (Curculio glandium) , The Biosphere Reserve ‘Niedersächsische Elbtalaue’ (Lower Saxonian Elbe Valley), Germany | Die etwa einen Zentimeter lange Larve des Gewöhnlichen Eichelbohrers (Curculio glandium) verläßt die herabgefallene Eichel, von der sie sich seit ihrem Schlupf ernährt hat. Die Made wird sich etwa 25 cm tief ins Erdreich eingraben und in einer kleinen Kammer überwintern. Dort verpuppt sie sich im Frühling, um dann im Mai/Juni als erwachsener Käfer aus der Erde zu krabbeln.

Download
Filename
20120903_111546_02.jpg
Copyright
Solvin Zankl
Image Size
5400x3593 / 5.7MB
Contained in galleries
[captive] Acorn weevil (Curculio glandium) , The Biosphere Reserve ‘Niedersächsische Elbtalaue’ (Lower Saxonian Elbe Valley), Germany | Die etwa einen Zentimeter lange Larve des Gewöhnlichen Eichelbohrers (Curculio glandium) verläßt die herabgefallene Eichel, von der sie sich seit ihrem Schlupf ernährt hat. Die Made wird sich etwa 25 cm tief ins Erdreich eingraben und in einer kleinen Kammer überwintern. Dort verpuppt sie sich im Frühling, um dann im Mai/Juni als erwachsener Käfer aus der Erde zu krabbeln.