Info

Sand dune of the Namib desert

Eine Sanddüne der Namib auf ihrer immerwährenden, windgetriebenen Wanderschaft. Die Beschaffenheit des Sandes ist auf der dem Wind zugewandten Seite völlig anders als auf dem windgeschützen Rutschhang. Während der Wind den Sand zu einer stabileren Oberfläche verfestigt, besteht die Rückseite der Düne aus völlig locker aufgeworfenen Sand, in dem man bei jedem Schritt fast knietief einsinkt. Das Rieseln und Rutschen des Sandes bei Wind oder beim Überschreiten der Dünen geschieht mit charakterisischen und sehr variantenreichen Geräuschen, es kann Rascheln, Prasseln, fein Summen, tief Brummen oder Knirschen beim Abgang regelrechter Sandlavinen. | A Namib dune on the move. Close to Swakopmund. The Namib Dune Sea is formed by the powerful force of desert winds. These winds gradually push the dunes in a north-westerly direction.

Add to Cart Download
Filename
20070727_NAM0608.jpg
Copyright
Solvin Zankl
Image Size
5100x3387 / 6.6MB
Contained in galleries
Namib Desert | Wüste
Eine Sanddüne der Namib auf ihrer immerwährenden, windgetriebenen Wanderschaft. Die Beschaffenheit des Sandes ist auf der dem Wind zugewandten Seite völlig anders als auf dem windgeschützen Rutschhang. Während der Wind den Sand zu einer stabileren Oberfläche verfestigt, besteht die Rückseite der Düne aus völlig locker aufgeworfenen Sand, in dem man bei jedem Schritt fast knietief einsinkt. Das Rieseln und Rutschen des Sandes bei Wind oder beim Überschreiten der Dünen geschieht mit charakterisischen und sehr variantenreichen Geräuschen, es kann Rascheln, Prasseln, fein Summen, tief Brummen oder Knirschen beim Abgang regelrechter Sandlavinen. | A Namib dune on the move. Close to Swakopmund. The Namib Dune Sea is formed by the powerful force of desert winds. These winds gradually push the dunes in a north-westerly direction.