Info

Female Acorn weevil (Curculio glandium) , The Biosphere Reserve ‘Niedersächsische Elbtalaue’ (Lower Saxonian Elbe Valley), Germany | Das Weibchen des Gewöhnlichen Eichelbohrers (Curculio glandium) versenkt beim Bohren des Eiablage-Lochs fast den gesamten Rüssel in der Eichel. Die Antennen werden dabei nach hinten angelegt und die Krallen an den Fußspitzen sorgen für sicheren Halt auf der glatten Frucht. Tief im Kern wird der Käfer ein bis mehrere Eier ablegen, aus denen nach etwa zwei Wochen Entwicklungszeit die Larven schlüpfen.

Download
Filename
20120822_164017.jpg
Copyright
Solvin Zankl
Image Size
7360x4912 / 27.3MB
Contained in galleries
Weevils | Rüsselkäfer
Female Acorn weevil (Curculio glandium) , The Biosphere Reserve ‘Niedersächsische Elbtalaue’ (Lower Saxonian Elbe Valley), Germany | Das Weibchen des Gewöhnlichen Eichelbohrers (Curculio glandium) versenkt beim Bohren des Eiablage-Lochs fast den gesamten Rüssel in der Eichel. Die Antennen werden dabei nach hinten angelegt und die Krallen an den Fußspitzen sorgen für sicheren Halt auf der glatten Frucht. Tief im Kern wird der Käfer ein bis mehrere Eier ablegen, aus denen nach etwa zwei Wochen Entwicklungszeit die Larven schlüpfen.