Info

Glowworms (Arachnocampa luminosa)

Spider caught a female Fungus gnats (Arachnocampa luminosa). Glowworm cave near Waitomo Cave, New Zealand. Close to Te Kuiti. The larvae of the fungus gnats of the species Arachnocampa luminosa are bioluminescent and feed on the light-attracted insects that get entagled in their sticky silk threads. | Die Pilzmücken der Art Arachnocampa luminosa sind keine guten Flieger. Ihr nur eine knappe Woche dauerndes, geflügeltes Erwachsenenstadium dient lediglich der Paarung und Eiablage. In dieser Lebensphase laufen die in Höhlen und unter windgeschützten Überhängen lebenden Tiere Gefahr, zur Beute von Spinnen zu werden. Zuvor war die Mücke für die Dauer von bis zu einem Jahr als Made selbst in der Lage, mit Hilfe von selbstgesponnenen Seidenfäden Jagd auf fliegende Insekten zu machen.
Arachnocampa luminosa ist eine von etwa 3000 Pilzmückenarten weltweit und lebt an feuchten, dunklen Stellen (Höhlen und Überhänge) in Neuseeland. Die Waitomo Cave und Höhelsysteme nahe der Ortschaft Te Kuiti sind bekannt für die leuchtenden Larven.

Download
Filename
20120704_054904.jpg
Copyright
Solvin Zankl
Image Size
4912x7360 / 12.9MB
Contained in galleries
Glowworm | Pilzmücke
Spider caught a female Fungus gnats (Arachnocampa luminosa). Glowworm cave near Waitomo Cave, New Zealand. Close to Te Kuiti. The  larvae of the fungus gnats of the species Arachnocampa luminosa are bioluminescent and feed on the light-attracted insects that get entagled in their sticky silk threads. | Die Pilzmücken der Art Arachnocampa luminosa sind keine guten Flieger. Ihr nur eine knappe Woche dauerndes, geflügeltes Erwachsenenstadium dient lediglich der Paarung und Eiablage. In dieser Lebensphase laufen die in Höhlen und unter windgeschützten Überhängen lebenden Tiere Gefahr, zur Beute von Spinnen zu werden. Zuvor war die Mücke für die Dauer von bis zu einem Jahr als Made selbst in der Lage, mit Hilfe von selbstgesponnenen Seidenfäden Jagd auf fliegende Insekten zu machen.<br />
Arachnocampa luminosa ist eine von etwa 3000 Pilzmückenarten weltweit und lebt an feuchten, dunklen Stellen (Höhlen und Überhänge) in Neuseeland. Die Waitomo Cave und Höhelsysteme nahe der Ortschaft Te Kuiti sind bekannt für die leuchtenden Larven.