Info

[captive] Goffin’s cockatoo (Cacatua goffiniana). In the experiment “cardboard tool”, the cockatoo needs to tear off a suitable tool from a piece of cardboard and use it to reach a treat (cashew nut). The cockatoo needs to move the cashew nut with the tool until it can reach it with its beak. To hold and move the piece of cardboard it uses its tongue and beak. It learns how to create and use a tool. Goffin’s cockatoos or Tanimbar Corellas are endemic to the Tanimbar archipelago in Indonesia. Research on their cognitive abilities is done in the Goffin Lab (Lower Austria) by Dr. Alice M. I. Auersperg. Sequence 10/11. | Goffinkakadu (Cacatua goffiniana). Im Versuch „Pappwerkzeug“ muss der Goffinkakadu erlernen, aus einer Pappe ein geeignetes Werkzeug zu stanzen, um nach einer Belohnung (Cashewnuss) zu stochern und sie zum Rausfallen aus einer ansonsten unzugänglichen Box zu bringen. Mit Zunge und Schnabel hält und bewegt er dabei die Pappe. Der Kakadu lernt hierbei das Herstellen eines Wergzeugs und den Werkzeuggebrauch. Der Goffinkakadu ist eine Papageienart und kommt in freier Wildbahn ausschließlich auf der indonesischen Inselgruppe Tanimbar vor. Forschung zu kognitiven Fähigkeiten des Goffinkakadus wird im Goffin Lab (Niederösterreich) von Dr. Alice M. I. Auersperg durchgeführt. Sequenz 10/11.

Download
Filename
20150727_151726.jpg
Copyright
Solvin Zankl
Image Size
5400x3594 / 8.7MB
Contained in galleries
Cockatoo | Kakadu
[captive] Goffin’s cockatoo (Cacatua goffiniana). In the experiment “cardboard tool”, the cockatoo needs to tear off a suitable tool from a piece of cardboard and use it to reach a treat (cashew nut). The cockatoo needs to move the cashew nut with the tool until it can reach it with its beak. To hold and move the piece of cardboard it uses its tongue and beak. It learns how to create and use a tool. Goffin’s cockatoos or Tanimbar Corellas are endemic to the Tanimbar archipelago in Indonesia. Research on their cognitive abilities is done in the Goffin Lab (Lower Austria) by Dr. Alice M. I. Auersperg. Sequence 10/11. | Goffinkakadu (Cacatua goffiniana). Im Versuch „Pappwerkzeug“ muss der Goffinkakadu erlernen, aus einer Pappe ein geeignetes Werkzeug zu stanzen, um nach einer Belohnung (Cashewnuss) zu stochern und sie zum Rausfallen aus einer ansonsten unzugänglichen Box zu bringen. Mit Zunge und Schnabel hält und bewegt er dabei die Pappe. Der Kakadu lernt hierbei das Herstellen eines Wergzeugs und den Werkzeuggebrauch. Der Goffinkakadu ist eine Papageienart und kommt in freier Wildbahn ausschließlich auf der indonesischen Inselgruppe Tanimbar vor. Forschung zu kognitiven Fähigkeiten des Goffinkakadus wird im Goffin Lab (Niederösterreich) von Dr. Alice M. I. Auersperg durchgeführt. Sequenz 10/11.