Info

Glowworms (Arachnocampa luminosa)

Eggs only about 2 millimeters attached to the roof of the cave. Glowworm cave near Waitomo Cave, New Zealand. Close to Te Kuiti. | Ein einzelnes Pilzmückenweibchen der Art Arachnocampa luminosa heftet etwa 130 klebrige Eier kopfüber an die Decke einer Höhle oder eines windgeschützten Überhangs. Die Ablage erfolgt typischerweise in vier Gelegen von jeweils mehreren Dutzend weißlichen Eiern, die sich im Laufe ihrer Entwicklung braun verfärben. Nach etwa 20 Tagen schlüpfen die 3 bis 5 mm langen Maden, von denen jede an der Höhlendecke ein eigenes kleines Territorium mit seidenem Kriechsystem und Fangfäden abdecken wird.
Arachnocampa luminosa ist eine von etwa 3000 Pilzmückenarten weltweit und lebt an feuchten, dunklen Stellen (Höhlen und Überhänge) in Neuseeland. Die Waitomo Cave und Höhelsysteme nahe der Ortschaft Te Kuiti sind bekannt für die leuchtenden Larven.

Download
Filename
20120704_080448.jpg
Copyright
Solvin Zankl
Image Size
7360x4912 / 16.1MB
Contained in galleries
Glowworm | Pilzmücke
Eggs only about 2 millimeters attached to the roof of the cave. Glowworm cave near Waitomo Cave, New Zealand. Close to Te Kuiti. | Ein einzelnes Pilzmückenweibchen der Art Arachnocampa luminosa heftet etwa 130 klebrige Eier kopfüber an die Decke einer Höhle oder eines windgeschützten Überhangs. Die Ablage erfolgt typischerweise in vier Gelegen von jeweils mehreren Dutzend weißlichen Eiern, die sich im Laufe ihrer Entwicklung braun verfärben. Nach etwa 20 Tagen schlüpfen die 3 bis 5 mm langen Maden, von denen jede an der Höhlendecke ein eigenes kleines Territorium mit seidenem Kriechsystem und Fangfäden abdecken wird.<br />
Arachnocampa luminosa ist eine von etwa 3000 Pilzmückenarten weltweit und lebt an feuchten, dunklen Stellen (Höhlen und Überhänge) in Neuseeland. Die Waitomo Cave und Höhelsysteme nahe der Ortschaft Te Kuiti sind bekannt für die leuchtenden Larven.