Info

Pygoscelis papua

Mit bis zu 30 km/h bewegt sich der Eselspinguin (Pygoscelis papua) als schnellster Schwimmer unter den Pinguinen im Wasser fort. Als besonders effizient hat sich dabei das sogenannte "porpoising" erwiesen, wobei der Pinguin sich regelmäßig aus dem Wasser herauskatapultiert, somit den hohen Wasserwiderstand eine Weile meidet, und mit geöffnetem Schnabel atmet. | With a swim speed of up to 30 km/h the Gentoo Penguin (Pygoscelis papua) is the fastes among the penguins. Porpoising is a very efficient way of high-speed travelling as the animal takes advantage of the lower resistance in air than underwater and is able to breathe with open beak.

Add to Cart Download
Filename
20060111_FAS2859.jpg
Copyright
Solvin Zankl
Image Size
5100x3387 / 9.5MB
Contained in galleries
Mit bis zu 30 km/h bewegt sich der Eselspinguin (Pygoscelis papua) als schnellster Schwimmer unter den Pinguinen im Wasser fort. Als besonders effizient hat sich dabei das sogenannte "porpoising" erwiesen, wobei der Pinguin sich regelmäßig aus dem Wasser herauskatapultiert, somit den hohen Wasserwiderstand eine Weile meidet, und mit geöffnetem Schnabel atmet. | With a swim speed of up to 30 km/h the Gentoo Penguin (Pygoscelis papua) is the fastes among the penguins. Porpoising is a very efficient way of high-speed travelling as the animal takes advantage of the lower resistance in air than underwater and is able to breathe with open beak.